Was ist Ressourcenorientierung?

Von Claudia Tetz-Froböse
Schnecke

Den Begriff Ressourcen hört man in den unterschiedlichsten Zusammenhängen. In der Wirtschaft werden Arbeit, Boden und Kapital als Ressourcen bezeichnet, in der Ökologie sind es Rohstoffe oder Energiequellen, soziologisch betrachtet zählen Bildung und sozialer Status dazu.

Die Ressourcen, die ich im Rahmen von schreiben & heilen meine, sind die psychologischen Ressourcen. Damit gemeint sind die inneren Potenziale, die Stärken eines Menschen.

Boah, das hört sich erst einmal echt trocken an. 😬

Dabei sind die individuellen Stärken so faszinierend, so unterschiedlich, so vielfältig und es gibt ein erstaunliches Phänomen bei vielen Menschen: Sie glauben, sie hätten keine wesentlichen Stärken, sondern eigentlich nur ausgeprägte Schwächen. 

Das ist natürlich Bullshit!

Mir fallen dazu gleich zwei sehr plakative Beispiele ein. Eine Karikatur zum Thema Chancengleichheit, die in den 70er Jahren von Hans Traxler veröffentlicht wurde.

Traxler - Chancengleichheit

Bis auf den Vogel und den Affen, werden alle anderen Tiere sich unfähig und schwach fühlen. Aber das bedeutet doch nicht, dass die anderen keine Stärken hätten. Wäre die Aufgabe gewesen: „Holen Sie einen Stein vom Grunde des Sees.“, hätten Fisch und Robbe die Nase vorn gehabt.

 

Und so ist es bei jedem von uns: Unsere Fähigkeiten, Talente, Kenntnisse, Erfahrungen sind individuell verschieden, aber wir alle haben sie. Wichtig ist, sich dieser Stärken bewusst zu werden, damit sie dann im richtigen Umfeld eingesetzt werden können.

Das erklärt Eckhardt von Hirschhausen mit dem Pinguin-Prinzip in diesem Video ganz wunderbar.

Alle Übungen von schreiben & heilen  sind grundsätzlich so aufgebaut, dass du sie mit deinen persönlichen Ressourcen bearbeiten kannst. Dabei nutzt du deine Ressourcen als Kraftquelle mit heilender Wirkung. Ich lass dich als Fisch also nicht auf einen Baum klettern, sondern du darfst im Wasser schwimmen 🐠.

Alles Liebe
Claudia
Claudia

 

Magst du es einfach mal ausprobieren? Dann trag dich hier für das kostenlose 7-Tage-Training schreiben & heilen ein.

 

Fotos dieser Seite

Titelbild: Maryam62 auf Pixabay

Karikatur Chancengleichheit: Hans Traxler erschienen im Magazin “betrifft erziehung”

Das Pinguin-Prinzip von Eckhardt von Hirschhausen auf YouTube

close
Logo Schreiben und Heilen

Einstieg ins
Schreiben und Heilen

Entfessle in 7 Tagen schreibend deine echte Kraft. Werde auch im Innen stark und selbstwirksam.
Kostenlos – einfach unbezahlbar!

Weil wir es wirklich blöd finden - Wir senden keinen Spam!

Pssst - teilen erlaubt!